Programm 2

Wie nicht durch die progressive Entdeckung des Schloßes von Chenonceau und seiner Spiegelung in den Gewässern im Rhythmus eines Pferdes bewundert zu werden?
Strecke 2 nimmt uns ruhig von den Ufern von Teuer an den Kastanien des Waldes von Amboise von der weiblichen Schönheit des Schloßes von Chenonceau an der großen politischen Geschichte des Schloßes von Amboise mit.

Gang: –Ungefähr 4 Stunden pro Tag in Sattel
Für die Reiter, die es wünschen, Möglichkeit das Vergnügen des Ausflugs mit den Pferden an den Besuchen der Schlößer des Tales derLoire zu verbinden m.
Pferde: Kreuzung Pferde alle Rassen, die am Ausflug mitwirken.

Tag 1:

Ankunft im Château de l‘Isle in der Nähe von Chenonceau. Abendessen und Übernachtung im Schlossde l‘Isle.

Tag 2: Schloss von Chenonceau - Schloss von Nitray

Vormittag: Ungefähr 1 Stunde zu Pferde
Zu Pferde nach das Schloss von Chenonceau durch die Ufer von Teuer.
Besuch des Schloßes und Gärten von Chenonceau.
Mittagessen Am Schloss von Chenonceau.
Nachmittag: Ungefähr 3 Stunden zu Pferde
Ausflug entlang Teuer bis zum großartigen Renaissance- Schloss von Nitray.
Besuch der Keller und des Museums des Weins - Weinkosten.
Abendessen und Übernachtung im Schloss de l‘Isle.

Tag 3: Pagode von Chanteloup - Schloss von Amboise

Vormittag: Ungefähr 2 Stunden zu Pferde.
Pferdestart durch die Ufer von Teuer dann durch den Wald von Amboise für Pagode von Chanteloup.
Besuch der Pagode von Chanteloup.
Picknick mit Foie Gras in den Park der Pagode.
Nachmittag: Ungefähr 1 Stunde zu Pferde.Pferdeballade in der Stadt von Amboise – Übergang vor abgeschlossen Lucé, letztem Wohnsitz von Léonard de Vinci.
Königliche Ankunft durch die alten Toren den Löwen am Schloss von Amboise.
Privater Führung des Schloßes von Amboise.
Gastronomisch Abendessen am Schloss von Pray neben Amboise.
Übernachtung im Schloss de l‘Isle

Tag 4:

Frühstück im Schloss de l‘Isle - Abfahrt!